Mediation bei Mobbing

Mobbing ist eine Sonderform eines Konflikts, bei dem ein ungleiches Kräfteverhältinss vorliegt und ein Angriff auf

  • die sonziale Anerkennung,
  • die Sicherheit und
  • die Zugehörigkeit einer Person innerhlab eines sozialen Systems erfolgt.

Das kann am Arbeitsplatz, in der Schule, in Vereinen und in allen Formen sozialen Zusammenkommens geschehen.

 

Mobbing erfolgt in einer "Perlenkette" einzelner Handlungen. Die Summe mehrerer destruktiver Handlungen haben das Ziel, jemanden persönlich zu verletzen, einzuschüchtern, zu ängstigen und somit die Person als "soziale Person" zu zerstören.

 

Bei Mobbing ist es wichtig, so früh wie möglich einzuschreiten und hierbei eine neutrale Person zur Unterstützung heranzuziehen.

 

Egal, ob in der Schule, bei er Arbeit oder in jedem anderen Bereich: ich unterstütze Sie gerne und effektiv.