Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation ist eine bewährte Möglichkeit, Konflikte in wirtschaftlichen Bereichen zu klären.

 

Im Konfliktfall wird versucht, durch Verhandlung Ergebnisse zu erzielen – kurzfristig, kostengünstig und nachhaltig. Wichtig ist dabei, dass die Beteiligten innerhalb kurzer Zeit wieder ihre Arbeitsleistung erbringen können/wieder arbeitsfähig sind.

 

Gemeinsam entwickelte Regelungen können auch rechtsverbindlich vereinbart werden. Durch sorgfältige Vertragsgestaltung können die Interessen aller Beteiligten berücksichtigt und gewürdigt werden.

 

Mediation trägt auch dazu bei, kostenintensive und langwierige Gerichtsverfahren zu vermeiden.

 

Wirtschaftsmediation kann in vielen unterschiedlichen Bereichen und mit unterschiedlichen Teilnehmern erfolgen:

  • zwischen Unternehmen und ihren Partnern,
  • zwischen Kunden, Verbrauchern,
  • mit Lieferanten
  • zwischen Mitarbeitern, Führungskräften, Teams
  • bei Fragen des Arbeitsrechts.

s. hierzu auch Fragen zur Wirtschaftsmediation

 

Foto: bixaby.de